für Fußgesundheitsberatung & Behandlung
 

Podologische Praxis Sabine Mbaye med. Fußbehandlungen Meerbusch

Fit zu Fuß

AGB

  • Allgemeines

    Für Rechtsgeschäfte mit Patienten gelten ausschließlich die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese können nur durch schriftliche Individualvereinbarungen geändert und angepasst werden. Die podologische Praxis behält sich Änderungen an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Preise gelten bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste. Preisänderungen werden mindestens 30 Tage vorher angekündigt. Maßgeblich sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Diese Bedingungen werden mit der Auftragserteilung anerkannt und finden Geltung.


  • Terminabsprachen bzw. Terminbuchungen

    Bei einer Terminabsprache mit der podologischen Praxis kommt ein Dienstleistungsvertrag gemäß §611 BGB zustande. Terminvereinbarungen können telefonisch vorgenommen werden. Ein verspätetes Erscheinen zum vereinbarten Termin kann im Interesse der nachfolgenden Patienten von der Behandlungszeit abgezogen werden. Für eine vom Patienten gewünschte  Kürzung der Behandlung während des Termins können keine preislichen Vergünstigungen gewährt werden. Es wird der Behandlungspreis gemäß Terminbuchung fällig.


  • Terminverschiebungen/-absagen und Stornogebühren

    Die podologische Praxis ist eine Bestellpraxis damit nach Möglichkeit keine Wartezeiten für den Patienten entstehen. Für den Patienten wird für den vereinbarten Zeitpunkt ein Termin bereitgestellt. Nicht eingehaltene Termine können in der Regel nicht kurzfristig neu belegt werden. Deshalb beachten Sie bitte:

  • Terminabsagen müssen mindestens 24 Stunden vorher erfolgen. Sie können dies per E-Mail oder telefonisch durchführen. Anrufer können einen Anrufbeantworter nutzen, wenn das Telefon nicht besetzt ist. Rückrufe erfolgen schnellstmöglich. Erscheint der Patient nicht zu dem vereinbarten Termin so wird nach Prüfung des Sachverhalts eine Ausfallgebühr gemäß §615 BGB in Höhe von 80% des Behandlungspreises in Rechnung gestellt. Die Zustellung der Rechnung an den Patienten erfolgt per Post.

UA-123730213-1